Alabastas Whippets

Home / Allgemein / Alabastas on Tour – Internationale Midzomeravondren Lelystad

Alabastas on Tour – Internationale Midzomeravondren Lelystad

(Bericht vom 24. Juni 2018)

Beim gestrigen Rennen in Lelystad waren die Alabastas wieder gut vertreten.
Albastas Gitan startete bei den Rüden der B-Klasse. Er lief einen tollen Vorlauf und mit dem Ergebnis des Halbfinales ging er unter Blau ins Finale. Der Finallauf zeigte seine Kämpfernatur und er erreichte Platz Zwei.
Bei den Rüden in der A-Klasse gingen El Paso und Godolphin an den Start. Nach dem ersten Lauf qualifizierte sich Godolphin direkt fürs Halbfinale, El Paso musste in den Hoffnungslauf. Den gewann er und somit waren beide im Halbfinale. Auch dieses haben beide super gemeistert und sich das Ticket fürs Finale gezogen. Das Finale endete direkt auf der Gegengerade, Ein Seilriß des Hasenzugs beendete es. Also Neustart. Beim zweiten Versuch ging alles gut und El Paso hat sich direkt die Spitze des Feldes erobert. Godolphin lag mitten im Pulk wo es ganz guten Körperkontakt gab. Er wurde im Einlauf Fünfter und El Paso ging als Sieger über die Ziellinie.Ein tolles Rennen mit zwei tollen Leistungen. Godolphin zeigte besonders das er in den Vorläufen auch gut die A-Klasse Zeiten mithalten kann.
Danedream meisterte ihren Vorlauf sehr gut, trotz der Rempler von Links und Rechts. Sie ging direkt ins Halbfinale. Auch dieses meisterte sie sehr gut und zog sich ebenfalls das Finalticket. Im Finale Box 6, eigentlich die Möglichkeit gut das Feld von außen zu überholen, meinte sie unbedingt sich einen Platz an der Innenseite zu erkämpfen. Dies kostete natürlich Zeit und Kraft und somit erlief sie sich Platz Fünf.
Cara hatte ihren absoluten Pechtag. Sie wurde im Vorlauf von allen außen liegenden Hunden mit einer wahnsinns Kraft nach innen gedrückt und sprang aus der Not heraus durchs Absperrband. Gut das es so war,somit konnten weitere Unglücke vermieden werden.
Sie war völlig orientierungslos und lief an der Innenseite der Absperrung und wollte von da den Hasen  fangen. Das wurde von den Richtern mit einer Disqualifikation belohnt. Im Laufe einer Renn-und Coursingkarriere darf man sich auch mal dieses Ticket ziehen.
Ich gratuliere allen Siegern und Platzierten und bin natürlich sehr stolz auf die Alabastas

>> <<