Alabastas Whippets

Home / Allgemein / Alabastas on Tour – Ter Horst Anker Ren / Rijssen

Alabastas on Tour – Ter Horst Anker Ren / Rijssen

(Bericht vom 16.09.2018)

Beim gestrigen Rennen in Rijssen gingen die Alabastas wieder geballt an den Start. Es war ein tolles Rennen bei unseren befreundeten Nachbarn in den Niederlanden.
Bei den Rüden der B-Klasse ging Alabastas Gitan an den Start. Er zeigte in seinen beiden Vorläufen seinen Kampfgeist und ging somit unter Blau ins Finale. Dort rief er seine ganze Kraft dank seines guten Trainings ab. Er belegte Platz 2 mit einer 22,87. Super gemacht.
Bei den Rüden der A-Klasse ging Alabastas Godolphin an den Start. Er hatte ein sehr gut besetztes Rüdenfeld zu laufen. Er lief zwei tolle Vorläufen, das Finale belegte er mit Platz 4 und einer 22,22. Absolut perfekt JayJay.Weiter so, denn die Saison läuft richtig gut für ihn.
Bei den Hündinnen der A-Klasse ging Albastas Danedream, Eau Claire und Geromina an den Start. Geballte Womenpower. Im ersten Vorlauf zeigte Danedream einen guten Start und ihren gewohnten Kampfgeist. Eau Claire überraschte mit einer guten Leistung und wieder richtig Jagdlust nach ihren Welpen vom Frühjahr. Geromina, noch etwas in der Nachhitze nutzte dieses Rennen als Aufbautraining. Im zweiten Vorlauf ging mein gesamtes Rudel zusammen an den Start. Danedream gewann den zweiten Vorlauf, lief die Tagesvorlaufbestzeit der Hündinnen und ging somit unter Rot ins Finale. Geromina wurde Zweite und Eau Claire Dritte.
Im Finale hatte Quadrophenia einen Bombenstart. Danedream kämpfte sich durchs Pulk und wurde Zweite. Geromina ließ sich nicht die Butter vom Brot nehmen und gab auf der Zielgeraden nochmal Gas. Sie erlief Platz 3,Eau Claire wurde Fünfte.
Es war ein toller Renntag mit spannenden Läufen.
Vielen Dank an  Cees van Arkel für die tollen Bilder.

>> <<