Alabastas Whippets

Home / Allgemein / Alabastas on Tour – WM Revanche / Gelsenkirchen

Alabastas on Tour – WM Revanche / Gelsenkirchen

(Bericht vom 01.10.2018)

Am letzten Wochenende gingen die Alabastas wieder geballt an den Start. Tolle Whippetfelder mit absolut leistungsstarken Hunden waren bei diesem Rennen vertreten.
Bei den Hündinnen der Grundklasse gingen Alabastas Hera (Jolly) und Alabastas Eau Claire an den Start. Beide liefen zwei tolle Vorläufe und sicherten sich einen Finalplatz. Im Finallauf wurde Hera in die Zange genommen und bekam einen seitlichen Bodycheck. Diese Situation kannte sie so noch nicht und ließ sich aus der Situation heraus zurückfallen. Beim nächsten Mal klappt’s wieder besser. Ihr Potenzial und Kampfgeist hat sie auf jeden Fall bewiesen.
Eau Claire kämpfte sich im Finale gut durch und belegte Platz Vier. Die zweifache Mutter mit ihren 5 Jahren zeigte ihre konstante Leistung mit der wir sehr zufrieden sind.
Bei den Rüden der A-Klasse gingen Alabastas El Paso und Godolphin an den Start. In dieser Klasse war das Who is Who der A-Klasse vertreten. Sie liefen beide zwei tolle Vorläufe,zeigten wie immer ihren Kampfgeist und ihr Leistungspotenzial. Leider reichten die gelaufenen Zeiten nicht um ins Finale zu kommen.
Gratulation an die Erstplatzierten und anderen Mitstreiter.
Es war ein  Renntag mit spannenden Läufen und top Hunden am Start

>> <<